Schützenverein Rahlstedt u. Umg. v. 1906: KK-Gewehr
Schützenverein Rahlstedt u. Umg. v. 1906 e.V.

Liegend

Kleinkaliber-Gewehr (sportlich)

Ablauf

Beim Kleinkaliber-Gewehrschießen gibt es viele verschiedene Disziplinen. Bei der Hauptdisziplin dem Dreistellungskampf, wird in drei verschiedenen Anschlagsarten auf Ringscheiben in 50 Meter Entfernung geschossen.

Liegendanschlag: Der Schütze liegt auf einer Matte mit dem Gewehr, das mit Hilfe eines Schießriemens zusätzlich fixiert wird, im Anschlag.

Stehendanschlag: Die Waffe wird mit dem linken Arm auf dem Körper abgestützt, frei stehend, im Anschlag gehalten.

Kniendanschlag: Der Schütze hält das Gewehr mit Hilfe eines Schießriemens in kniender Weise im Anschlag. Zusätzlich befindet sich unter dem rechten Fuß eine Rolle.

Disziplinen beim Kleinkaliberschießen:

  • Dreistellungskampf mit 60 Schuss (20 liegend, 20 stehend, 20 kniend)
  • Dreistellungskampf mit 120 Schuss (40 liegend, 40 stehend, 40 kniend), diese Disziplin wird auch auf der Olympiade geschossen
  • Englisch Match mit 60 Schuss (nur im Liegendanschlag)
  • 30 Schuss im Stehendanschlag

Voraussetzungen

Für das sportliche Kleinkalibergewehrschießen sind die folgenden Gegenstände notwendig, die jedoch vom Verein dem Schützen zur Verfügung gestellt werden können: Schießjacke, Schießhandschuh, Schießriemen, Kniend-Rolle und Schießmatte.

Selbstverständlich stehen auch eine Reihe von vereinseigenen Kleinkalibergewehren zur Verfügung.

Trainingszeiten

Das sportliche Kleinkaliberschießen findet jeden Montag ab 19.00 Uhr in unserer Kleinkaliberhalle statt.

Weitere Informationen

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zu den Trainingszeiten zur Verfügung. Sie können sich jedoch auch über unsere Email-Adresse info(at)svrahlstedt.de an uns wenden.

Kleinkaliber-Gewehr Auflage

Ablauf

Beim Kleinkaliber-Auflage-Schießen wird auf die 50 Meter-Distanz im Stehendanschlag, jedoch mit aufgelegtem Gewehr geschossen. Für diesen Zweck befindet sich an jedem Stand ein Stahlpfosten mit einem individuell einstellbaren Querbalken, auf den das Gewehr aufgelegt wird.

Die traditionelle Schießdisziplin wird auf Kreis- und Landesebene durchgeführt, dabei werden 30 Wertungsscüsse abgegeben. Eine konstante und regelmäßige Schießleistung wird durch verschiedene vereinseigene Auszeichnungen belohnt.

Voraussetzungen

Außer dem Kleinkalibergewehr, das vom Verein ausgeliehen werden kann, werden keine weiteren Ausrüstungsgegenstände benötigt. Nur eine Feste Jacke oder Weste sollte die Schützin oder der Schütze mitbringen.

Trainingszeiten

Das traditionelle Kleinkaliber-Auflage-Schießen findet jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr in unserer Kleinkaliberhalle statt.

Weitere Informationen

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zu den Trainingszeiten zur Verfügung. Sie können sich jedoch auch über unsere Email-Adresse info(at)svrahlstedt.de an uns wenden. Jede Anfrage beantworten wir gern.